Davos Monstein

 

Blick vom Gipshorn nach Nordwesten
Mäschenboden, darüber Inneralp und Davos Monstein
eine Kaltfront bringt viel Feuchtigkeit mit
August 2013 / 10,4 MB

 
Die Zügenschlucht im Herbst
Leidbachhorn und auch Rinerhorn
mit neuem Schnee
links hinten die Wintersportgebiete
Rinerhorn und Jakobshorn
Oktober 2019 / 13,8 MB

 
Die Zügenschlucht liegt im Schatten
Davos Monstein und die Hauderalp geniessen die Sonne
links hinten die Wintersportgebiete
Rinerhorn und Jakobshorn
Februar 2014 / 12,8 MB

 
Davos Monstein liegt auf einer Hangterrasse
nach Südwesten ausgerichtet, 250 m über dem Landwassertal
mit etwas ausserhalb des Dorfs gebauter zweiter Kirche
Mai 2011

 
Die zweite, grössere Kirche von Davos Monstein
steht weitherum sichtbar exponiert auf einem Sporn
darüber das Chrachenhorn und rechts das Gipshorn
rund um das Dorf stehen ganz in Holz gebaute Speicher
Juni 2012

 
Davos Monstein
im fahlen Winterlicht
Dezember 2015 / 10,5 MB

 
Davos Monstein
vom oberen Zügenweg gesehen
April 2017 / 13,4 MB

 
Vorderer Dorfteil von Monstein
links im Hintergrund Davos Glaris
Mai 2015 / 11,0 MB

 
Kirche Monstein über dem Dorf
verschiedene Heuställe
Oktober 2014 / 11,6 MB

 
Das Dorf Monstein
im Hintergrund der Alteingrat
Juli 2011

 
Bäuerliches Anwesen
etwas unterhalb der Hauptstrasse
Juli 2018 / 13,6 MB

 
Monstein
Strassenszene bei der älteren Kirche
Juli 2011

 
Dorfzentrum von Monstein
mit Bierbrauerei, alter Kirche und Schulhaus
Februar 2013

 
Dorfzentrum von Monstein
mit alter Kirche
Februar 2020 / 12,9 MB

 
Kirche von Monstein
am Ortsrand, über dem Dorf
Mai 2015 / 12,5 MB

 
Kirche von Monstein
Februar 2013

 
Kirche von Monstein
mit angefügtem kleinem Friedhof
und Eingangsportal
Juli 2018 / 13,9 MB

 
Kirche von Monstein
mit Forststrasse
auf die Hauderalp
Februar 2020 / 11,3 MB

 
Monsteiner Speicher im Gegenlicht
späte Nachmittagssonne
Nebel über der Zügenschlucht
Dezember 2012

 
Monsteiner Speicher
darüber das Gipshorn
zartes Hellgrün der Lärchen
Mai 2015 / 11,7 MB

 
Altenmatte
Ortszentrum von Monstein mit alter Kirche
dahinter der Steigrügg
der Gipfel des Valbellahorns, rechts,
mit letzten Schneefeldern
Juli 2018 / 13,6 MB

 
Oberalp Bach
beim südöstlichen Ortsende
Juli 2011

 
Speicher in der Schluocht
direkt unterhalb des Ortes
Juni 2011

 
Speicher in der Schluocht
Juni 2011

 
Speicher
am Fussweg zwischen Monstein und dem
am Landwasser gelegenen Bahnhof
Juni 2011

 
Speicher
am Fussweg zwischen Monstein und dem
am Landwasser gelegenen Bahnhof
Juni 2011

 
Untere Hauderalp
Alpgebäude auf 1870 m
im Hintergrund, Bildmitte, das Valbellahorn
Mai 2020 / 12,4 MB

 
Hauderalp
aus den Wolken schaut das Gipshorn
rechts anschliessend der Mäschengrat
Juni 2011

 
Hauderalp
Blick über die Zügenschlucht und Jenisberg
in das untere Albulatal
und auf Mon im Oberhalbstein
Juni 2011

 
Inneralp mit Inneralp Bach
Mäschenboden und Mäschengrat
Juli 2015 / 13,5 MB

 
Inneralp
mit blühenden Alpenrosen
Juli 2015 / 14,0 MB

 
Mäschenboden
darüber im Wolkenschatten Leidbachhorn und Älplihorn
links oben das Davoser Siedlungszentrum
vorgelagert die Streusiedlung Frauenkirch
ganz links die Weissfluh
Blick vom Büelenhorn, 2808 m
August 2016 / 12,4 MB

 
Mäschenboden
Juli 2011

 
Blockhausbauten Mäschenboden
Juli 2011

 
Blockhausbauten Mäschenboden
Juli 2011

 
Blockhausbauten Mäschenboden
August 2009

 
Heinze
an Blockhaus im Mäschenboden
August 2009

 
Mäschenboden
Wildbach bei Steinenmeder
Juli 2015 / 14,4 MB

 
Auf der Route zur Mäschenfurgga
Alter Lawinenschnee im Bachtobel
Blick auf Mäschenboden (links) und Steinenmeder
in der Bildmitte das Valbellahorn
Juli 2015 / 11,8 MB

 
Gipshorn, 2814 m
links hinten Tinzenhorn und Piz Mitgel
direkt am Fuss des Gipshorns das offene Gipsfeld
Juli 2018 / 12,2 MB

 
Gipshorn
mit vorgelagerten Gipsschichten
Juli 2015 / 13,3 MB

 
Gipsschichten, kein Gletscher am Gipshorn
geologische Besonderheiten soweit das Auge reicht
Juli 2015 / 11,7 MB

 
Natürlicher Gips scheint wegzufliessen
direkt südöstlich unter dem Gipshorn
links geologische Verwerfungen am Chrachenhorn, 2891 m
in der Bildmitte der Hoch Ducan, 3068 m
darunter die Ducanfurgga, 2666 m
ganz rechts der Gletscher Ducan, 3020 m
August 2013 / 12,2 MB

 
Verschiedene Gruppen von Berggängern
in der Fanezfurgga, 2590 m
darüber der südwestliche Gipfel des Strel, 2744 m
September 2020 / 14,0 MB

 
Unterhalb Fanezfurgga
Schmelzwasser setzt den Wanderweg unter Wasser
Juli 2015 / 14,6 MB

 
Im lichten Wald
etwas oberhalb der Oberalp Richtung Fanezfurgga
links Rüggsitenwald, rechts Altenmattenwald
dahinter Bildmitte der grüne Alteingrat
darüber Sandhubel, Valbellahorn, Strel und Amselflue
Juli 2015 / 13,6 MB

 
Zwischen Oberalp
und Fanezmeder
im Hintergrund das Chrachenhorn
Juli 2018 / 13,3 MB

 
Bergwerk Silberberg
Abbau von Blei und Zink im Spätmittelalter
zahlreiche Stollen und Überreste von Anlagen
Führungen durch den Bergbauverein
Oktober 2011

 

 

Zurück