Flüelatal

 

Seehorn, 2238 m, Steinmann beim höchsten Punkt
am Eingang des Flüelatals
talaufwärts in Bildmitte der breite Gipfel des Flüela Wisshorn
über dem Talschluss das Schwarzhorn,
höchster Davoser Gipfel, 3146 m
August 2013 / 10,6 MB

 
Flüelapassstrasse
Passhöhe mit Hospiz, 2383 m
Schottensee (grösserer See) und Schwarzsee
rechts darüber das Schwarzhorn
August 2011

 
Flüelapassstrasse
Passhöhe mit den beiden Seen
Blick vom Flüela Schwarzhorn
links das Sentischhorn
in der Bildmitte das Pischahorn
August 2013 / 10,6 MB

 
Flüelapassstrasse
Passhöhe mit den beiden eisbedeckten Seen
Blick vom Flüela Schwarzhorn
Frühsommer mit Altschneeresten
und Lawinenschnee auf dem Schottensee
Juni 2020 / 12,3 MB

 
Flüelapass
Passhöhe mit Hospiz, Schottensee und Schwarzsee
Sicht vom Flüela Schwarzhorn
Juli 2019 / 13,0 MB

 
Flüelapass
gesehen von der Davoser Gemeindegrenze
mit Hospiz und Schottensee
September 2014 / 11,6 MB

 
Herbst am Flüelapass
unglaubliche Farbenpracht
etwas südwestlich der Passhöhe bei Chant Sura
im Hintergrund das Flüela Schwarzhorn
sowie die Flüelapassstrasse und der Bach Susasca
September 2014 / 13,4 MB

 
Kleiner Schwarzsee
Quelle der Susasca
dahinter die Flüelapasshöhe mit Hospiz
Wollgras im Wasser, grüne Flechten auf altem Gneis
September 2014 / 13,1 MB

 
Kleiner Schwarzsee
Wanderweg vom Flüelapass ins Unterengadin
September 2014 / 13,6 MB

 
Kleiner Schwarzsee
der schönste der vier Seen am Flüelapass
September 2014 / 12,6 MB

 
Wollgras bedeckt das Ufer
des Kleinen Schwarzsees
beim Flüelapass, 2390 m
September 2014 / 14,6 MB

 
Flüelapassstrasse
zwischen dem unteren und oberen Wägerhus
im Hintergrund die Berge der Silvretta-Gruppe
mit dem Piz Linard in der Bildmitte
August 2011

 
Beim oberen Wägerhus
Sicht von der Flüelapassstrasse talabwärts
November 2010

 
Tschuggen, 1940 m
Gasthaus und Kapelle "Maria im Schnee"
die unterste von 4 S-Kurven
der Davoser Flüelapassstrasse
Kapelle ist seit 2015 innen und aussen total renoviert
August 2019 / 13,8 MB

 
Kleiner See bei P. 2539
im Tschuggentälli
südwestlich des Gorihorns
August 2019 / 13,0 MB

 
Abgelegener See im Tälli
vor dem Flüela-Wisshorn
August 2011

 
Abgelegener See im Tälli
mit den Bergen
der gegenüberliegenden Seite des Flüelatals
August 2011

 
Feuchtgebiet auf Karlimatten
mit Sentisch Horn, 2827 m, rechts
August 2011

 
Fuorcla Radönt
August 2008

 
Obere Jöriseen
Juli 2008

 
Jöriseen
Hochebene auf 2500 m
Nachfolgeprodukte des im Rückzug
befindlichen Jörigletschers
Blick nach Osten zum Jöriflesspass
Juli 2015 / 13,1 MB

 
Jöriseen
Blick nach Nordwesten zur Jöriflüelafurgga
Bildmitte Jörihorn, rechts Gorihorn, 2986 m
Juli 2015 / 12,0 MB

 
Blick vom Schwarzhorn über das Val Susasca
und die Flüelapassstrasse
in die Nachbargemeinde Zernez
in der Bildmitte der Piz Linard
herrlicher Hochsommertag
August 2013 / 11,0 MB

 
Blick vom Schwarzhorn über das Val Susasca
und die Flüelapassstrasse nach Osten
in die Nachbargemeinde Zernez
Juni 2017 / 12,8 MB

 
Gipfel des Schwarzhorns
Gipfelkreuz und Metallbox mit Gipfelbuch
Blick nach Nordosten mit Flüela Wisshorn
rechts vom Gipfelkreuz
und links die Flüelapassstrasse
Juni 2018 / 10,3 MB

 
Felsenquelle
am Weg von der Flüelapassstrasse
zum Flüela Schwarzhorn
sprudelt das ganze Jahr
Juli 2013 / 11,8 MB

 
Schmelzwassertümpel
auf der Nordseite des Radüner Rothorns
dahinter Piz Radönt (links) und die Radüner Chöpf
August 2014 / 11,0 MB

 
Auf dem Vadret da Radönt
Bergweg zwischen Schwarzhornfurgga,
halblinks am Horizont,
und Fuorcla Radönt
in der Bildmitte Flüela Schwarzhorn
von Südosten
Juni 2018 / 11,2 MB

 
Vadret da Radönt
wellenartig geschwungener Blockgletscher
mit verschiedenfarbigen Gletscherseen
links in den Grashängen Aufstiegsspur zum Flüela Schwarzhorn
in der Bildmitte oben Piz Linard
Juli 2016 / 13,8 MB

 

 

Zurück